Unternehmen ... Arbeitnehmer ... SteuerNews ...   Steuerplattform ÖSV Österreichischer Steuerverein :: für Unternehmen


Steuerplattform :: für Unternehmen
Steuerservice für Unternehmen und Selbständige

  Home |  Wegweiser |  Kostenlos  | Jobs  |  Newsletter  |  Feedback  

Information ...
 
Hilfsmittel ...
 

Diverse Grenz- und Pauschbeträge im EstG

Allgemein
§ 18 Abs. 1 Z. 2 – 4 Versicherungsprämien 1), Wohnraumbeschaffung oder Wohnraumsanierung, Genuss-Scheine und junge Aktien:  
  ohne Alleinverdienerabsatzbetrag € 2.920 2) 3)
  mit Alleinverdiener-/Alleinerzieherabsetzbetrag € 5.800 2) 3)
  bei mindestens drei Kindern zusätzlich € 1.460 2) 3)
§ 18 Abs. 1 Z. 5 Kirchenbeitrag € 100
§ 18 Abs. 2 Pauschbetrag für Sonderausgaben gemäß Abs. 1 Z. 2 bis 4 € 60 3)
§ 24 Abs. 4 Freibetrag für Veräußerungsgewinn € 7.300 4)
§ 34 Abs. 8 Beraufsbildung eines Kindes mtl. € 110
§ 39 Abs. 1 Freigrenze für Einkünfte aus Kapitalverm. € 22
§ 41 Abs. 3 Veranlagungsfreibetrag zwischen € 730 und Null
S 112 Z. 5 und 8 Freibetrag für Gewinnanteile aus Beteiligungen gemäß § 23b und 27 Abs. 6 Z. 3 EstG 1972, die vor dem 1. Jänner 1989 erworben wurden € 3.650

1) Prämien für Kapitalversicherungen bei Versicherungsverträgen, abgeschlossen nach dem 31.5.1996, sind nicht mehr abzugsfähig.

2) Absetzbar ist nur ein Viertel der Aufwendungen, maximal jedoch nur ein Viertel der obigen Höchstbeträge.

3) Die Abzugsfähigkeit dieser Aufwendungen hängt auch von der Höhe des Gesamtbetrages der Einkünfte ab (§ 18 Abs. 3 Z. 2): Ab € 50.900  entfällt die Abzugsfähigkeit zur Gänze. Zwischen € 36.400 und € 50.900 errechnet sich der abzugsfähige Betrag nach der Formel:

(50.900 – Gesamtbetrag der Einkünfte) x Sonderausgabenviertel
14.500

4)Der Freibetrag steht nicht zu, wenn vom § 37 EstG Gebrauch gemacht wird oder die Bestimmungen des § 37 angewendet werden müssen

Arbeitnehmer
  Arbeitnehmer  
§ Beschreibung Freibetrag
§ 3 Abs. 1 Z. 15a Freibetrag für Zukunftssicherung € 300
§ 3 Abs. 1 Z 15b Freibetrag für Mitarbeiterbeteiligung € 1.460
§ 3 Abs. 1Z. 15c Vorteil aus der Ausübung der Option auf Erwerb einer Kapitalbeteiligung am Arbeitgeberunternehmen € 36.400
§ 16 Abs. 3 Werbungskostenpauschbetrag € 132
S 104 Landarbeiterfreibetrag € 171
S 105 Amtsbescheinigung und Opferausweis € 801
§ 68 Abs. 1 und 6 Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulagen sowie Überstundenzuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit

wenn Leistung überwiegend bei Tag

wenn Leistung überwiegend bei Nacht

Monatlich

€ 360

€ 540

§ 68 Abs. 2 50 % "Normal"-Überstundenzuschlag zusätzlich zu § 68 Abs. 1 sind Zuschläge für die ersten 5 Überstunden im Monat, höchstens jedoch steuerfrei

€ 43

zur Übersicht

 

 


   

Top | Home | Unternehmen | Arbeitnehmer | SteuerNews

Unsere Steuerberater. Steuerberater Wien: AuconDr. Ingrid Deitzer, Intercompute, Dr. Eva Mölzer, Dr. Schmalzl & Partner,  Westermayer, Niederösterreich: Dr. Jakob Schmalzl, Koll & Koll, Renate Sivec, Johann Traunsteiner Salzburg: Dr. Klinger & Riegerit-steuerberatung, Oberösterreich: Josef Fasching, Manfred Haas, Mag. Richard Leisch, Gerhard Leitner, S & K Teamtreuhand, Tirol: F & H Mag. Harald Houdek, Mag. Bernhard Siess, Wirtschaftstreuhand Kufstein Vorarlberg: Bröll Wirtschaftstreuhand, Kärnten: Dr. Brandner & Mag. Napetschnig, Intellecta Steiermark: Fiebich & Partnerinnen, Mag. Thomas Steinkellner 

Steuerplattform des ÖSV Österreichischer Steuerverein und seiner Steuerberater - Kontakt - Impressum